Automotive Brand Contest

Glückwunsch an die Gewinner des Automotive Brand Contest und Bicycle Brand Contest 2019. Die Anmeldephase für 2020 beginnt jetzt.


Am 10. September 2019 ehrt der Rat für Formgebung in Frankfurt am Main anlässlich der IAA die Gewinner des Automotive Brand Contest 2019 und Bicycle Brand Contest 2019. Den Ehrenpreis »Brand Manager of the Year« erhalten Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann und Georg F. W. Schaeffler – Gesellschafter der Schaeffler Gruppe. Am Tag der Preisverleihung wird die neue Wettbewerbsrunde des Automotive Brand Contest eingeläutet. Ab dem 10. September können sich Interessierte für den Wettbewerb 2020 anmelden.


Automotive Brand Contest. Der Ehrenpreis

Jedes Jahr vergibt die Jury den Ehrenpreis »Brand Manager of the Year«. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann und Georg F. W. Schaeffler, Gesellschafter der Schaeffler Gruppe. Sie leiten das global agierende Unternehmen, das geeint ist durch eine Vision: langfristig zu denken und verantwortungsvoll zu handeln. »Wir möchten uns für diese ehrenvolle Auszeichnung bedanken und nehmen sie gerne stellvertretend für die ganze SCHAEFFLER Unternehmensfamilie mit ihren rund 90.000 Mitgliedern an. Eine starke Marke steht für die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, wirkt identitätsstiftend für die Mitarbeiter und schafft Vertrauen bei den Geschäftspartnern – auch durch die damit verbundenen immateriellen Werte.«

 

Automotive Brand Contest. Die Sonderpreisträger im Überblick

·       »Brand of the Year«: Porsche AG, Stuttgart (GER)

·       »Innovation of the Year«: Daimler AG, Mercedes-Benz Vision Urbanetic (GER)

·       »Team of the Year«: Continental Automotive GmbH Design Team/Renner Produktgestaltung (GER)

·       »Agency of the Year«: VOON Werbeagentur GmbH, Grevenbroich & Mannheim (GER)

 

Alle Gewinner finden Sie unter: www.automotive-brand-contest.de/die-gewinner.html

Eine Gewinner-Liste zum Download unter: http://bit.ly/ABC_BBC_press

 

Bicycle Brand Contest. Die Best of Best-Preisträger im Überblick

·       »Best of Best«: E-Bike GEOS Gravel, Geonet GmbH, Berlin (GER)

·       »Best of Best«: Fahrradhelm Lumos Matrix, Lumos Helmet, Los Angeles (USA)

·       »Best of Best«: E-Bike M1 Spitzing Evolution, M1-Sporttechnik GmbH & Co. KG, Weyarn (GER)

·       »Best of Best«: Straßenleuchte Van Gogh Path, Van Gogh Heritage Foundation, Oisterwijk (NL)

 

Alle Gewinner finden Sie unter: www.bicycle-brand-contest.de/die-gewinner.html

Eine Gewinner-Liste zum Download unter: http://bit.ly/ABC_BBC_press

 

Ausschreibung des Automotive Brand Contest 2020

Der Automotive Brand Contest ist der einzige internationale Designwettbewerb für alle Unternehmen der Mobilitätsbranche sowie Design- und Kommunikations-Agenturen, die in diesem Segment aktiv sind. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign. Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Herausragende Leistungen der Motorrad- und Fahrradbranche werden im Wettbewerb in den Kategorien »Motorcycles/Bikes« oder »Parts & Accessories« präsentiert. Ausschreibungsstart für die Wettbewerbsausgabe 2020 ist der 10. September 2019. Die Preisverleihung findet im kommenden Frühling, im April 2020, anlässlich der AUTO CHINA 2020 in Peking statt.

 

Daten & Fakten auf einen Blick

·       Ausschreibungsstart: 10. September 2019

·       Anmeldeschluss: 09. Dezember 2019

·       Early Bird-Preisvorteil: bis 08. November 2019

·      Projekte aus der Motorrad- oder der Fahrradindustrie werden beim Automotive Brand Contest in der Kategorie »Motorcycles/Bikes« oder »Parts & Accessories« präsentiert.

·       Preisverleihung: April 2020 in Peking anlässlich der AUTO CHINA

·       Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: www.automotive-brand-contest.de

 

Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design und Marke. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 300 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.

 

Kontakt

Janine Wunder, Bereichsleiterin Marketing und Kommunikation
Tel +49 (0) 69 24 74 48 699
Fax +49 (0) 69 24 74 48 700
E-Mail presse@remove-this.german-design-council.de
www.german-design-council.de