Volkswagen ID.3

Volkswagen ID.3

Jurybegründung

Wahrscheinlich wird der ID.3 eines Tages, ebenso wie der Käfer, der Golf oder der VW Bus, als Gründervater einer eigenen Fahrzeug-Kategorie gelten. Dabei ist die Aufgabe schwierig: Wie gestalte ich ein E-Mobil, dass sich optisch klar als E-Mobil zu erkennen gibt und von den bisherigen Modellen differenziert? Die Jury meint: Der ID.3 ist ausdrucksstark, mit einer geschwungenen, gleichzeitig straffen Linie – Interieur und Exterieur sind aus einem Guss. Der ID.3 überzeugt mit seiner Weiterentwicklung der typischen VW-Designsprache mit moderner Interpretation – er ist der lang erwartete, junge VW mit dem nötigen Mut zu einer neuen Bewegung.

Best of best

Exterior